Datenschutz und Datensicherheit

1. Die Logic Swiss AG beachtet selbstverständlich die Regelungen über Datenschutz, namentlich das Datenschutzgesetz und die dazugehörigen Vorordnungen.

2. Die Logic Swiss AG verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw. auf die sie Einfluss hat für Sicherheit nach aktuellem technischen Stand zu sorgen.

3. Die User der Webseite sowie die Kunden sind sich bewusst, dass sich auch bei sorgfältiger Softwareentwicklung und Wartung Fehler einschleichen können, so dass die Logic Swiss AG nicht für 100-prozentige Verfügbarkeit der Webseite oder der Dienstleistung einstehen kann.

4. Die Leser der Webseite sowie die Kunden der Logic Swiss AG haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten, wenn nötig Passwörter in regelmässigen Abständen ändern und so gestalten dass man sie nicht leicht ermitteln kann, siehe auch AGB. Logic Swiss AG informiert die Kunden über Sicherheitsmassnahmen, die sie selber zu treffen haben.

5. Die Kunden verpflichten sich, keine übermässige Belastung der in der Webseite zur Verfügung gestellten Plattform durch ungezielte oder unsachgemässe Verbreitung von Daten herbeizuführen, insbesondere Spam-Mailings zu unterlassen. Dies wird für die Kunden auch in den AGB festgelegt.

6. Die Logic Swiss AG haftet nicht für Mängel und Störungen, die sie nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen mit denen sie zusammenarbeitet oder von denen sie abhängig ist.

7. Weiter haftet die Logic Swiss AG nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens der User oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel der User oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe der User oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer u.s.w.) die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

8. Durch den Besuch der Website des Anbieters werden statistische Informationen über den Zugriff wie Datum, Uhrzeit oder die betrachtete Seite gespeichert. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden aus- schliesslich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Die betreffenden Daten werden innerhalb der Logic Swiss AG ausgewertet, aber nicht weitergegeben.

9. Die Logic Swiss AG kann die Daten der Webseitenuser oder der Kunden verarbeiten, wenn es notwendig ist zum Ermitteln und Stoppen von in betrügerischer Absicht gelieferten Informationen sowie rechtswidriger oder vertragswidriger Inanspruchnahme, bzw. Missbrauch oder Schädigung, der Logic Swiss AG oder der Webseite. Zu diesem Zweck darf die Logic Swiss AG auch Nutzungsdaten unter anderem mit Hilfe von Cookies ermitteln und verarbeiten, um aus dem Gesamtbestand aller aktuellen Informationen diejenigen herauszufinden bei denen tatsächliche Anhaltspunkte für Missbrauch bestehen. Die Logic Swiss AG kann diese Daten an Strafverfolgungsbehörden sowie in ihren Rechtenverletzten Dritten übermitteln.